Archivangabe

- Version 124 -

 2017-07-09 -

Startseite
Baustelle
Richtfest
Freimann & Fröttmaning 
 - Museumsdepot Freimann -

Museumsdepot Freimann

Auf Beschluss des Stadtrates der Landeshauptstadt München wurde an der Freimanner Lindberghstraße nach Plänen des Architekturbüros Schmidt-Schicketanz und Partner ein zentrales Museumsdepot der Stadt errichtet.

Fortan sollen hier die bisher auf verschiedene Standorte verteilten Sammlungen der städtischen Museen, so beispielsweise Kunst aus dem Stadtmuseum, der Villa Stuck oder dem Jüdischen Museum, die nicht ausgestellt ist, untergebracht werden. Der an seinen Seiten über sechzig Meter lange und über mehrere Etagen sich erhebende Bau wird hierfür die, auch aus konservatorischen Gründen dringend benötigten Räume zur Verfügung stellen.

Aufnahmen des Richtfests am 26. November 2010 finden Sie hier [Interner Link]

Aufnahmen des Baufortschritts seit Dezember 2009 und der darauf folgenden Monate finden Sie hier [Interner Link]

Letzte Änderung dieser Seite: 01. Januar 2017 / © 2008-2017 Alexander Markus Klotz

Startseite

Aktuell

Aufnahmen

Blicke auf München

Informationen

Institutionen

Landschaften

Links

München Bild(er)

Orte

Perspektiven

Quartiere

Vereine

RA Freimann

Statistik

Impressum